QB: Weiterentwicklung von Unterricht – Der Tassendruck in der Medienbildung

Die überwiegenden Druckerzeugnisse in der Schule bestehen aus bedrucktem Papier. Nicht schlecht, aber es geht noch besser.
Heute können wir euch  im Rahmen unseres QB (Qualitätsbereich) eine  Möglichkeit vorstellen, wie ihr Schülerergebnisse vom Bildschirm auf eine Tasse pressen könnt.

Download:
Anleitung
In dieser Anleitung wird Schritt für Schritt erklärt, wie ihr ein Bild und einen Schriftzug richtig positioniert. Damit kein Papier verschwendet wird, können auf einem DIN A4 Bogen drei Vorlagen gesetzt werden. Hierzu benötigt ihr die Druckvorlage. Diese bitte per Mail bei uns anfordern.
Download:
Vorlage für den Druck
Damit die Kosten für einen möglichen Verkauf genau kalkuliert werden können, steht im folgendem Download auch eine Kalkulationstabelle zur Verfügung.
Download:
Kalkulation

Die Kosten liegen für die Grundausstattung bei ca. 400 Euro:
Tassenpresse, Sublimationsdrucker, Spezialpapier, hitzebeständiges Klebeband

Der Werbefilm für die  PFS Tasse mit der App: greenscreen by doink